HERZLICH WILLKOMMEN

auf der Internetseite des Helferkreis Steinach

 Im November 2015 trafen die ersten Flüchtlinge in der dezentralen Unterkunft im Gewerbegebiet Steinach ein. Gleichzeitig mit der Aufnahme der ersten Asylbewerber wurde in Steinach ein Helferkreis von Ehrenamtlichen gegründet. Heute leben 55 Flüchtlinge aus Afghanistan, Syrien, Irak, Iran, dem kurdischen Teil der Türkei, Sierra Leone, Somalia, Tansania und Aserbaidschan in der Unterkunft.

 

Die Integration begann mit Deutschkursen an unserer VHS, sportlichen Aktivitäten und geselligem Zusammensein beim Teetrinken. Kinder wurden eingeschult und man begleitete die Asylbewerber bei Behördengängen und Arztbesuchen.

 

Anerkannte Asylbewerber wurden zum Jobcenter begleitet und es begann die Suche nach Arbeitsplätzen und Wohnungen. Ein oft mühevoller Weg. Parallel dazu konnten wir 25 Flüchtlinge in ein Pilotprojekt der Arbeitsagentur Deggendorf unterbringen, in welchem die Eingliederung durch Deutschkurse und Vorbereitung auf den Arbeitsmarkt erfolgte.

 

Ein Großteil unserer ersten Bewohner ist der erste Schritt in die Integration gelungen. Auch nach Arbeitsaufnahme oder Schulbesuch endet die Betreuung nicht. Immer wieder gibt es Fragen oder Hilfeanfragen, denen wir auch gern nachkommen.

 

Unser Hauptaugenmerk liegt aber auf der Betreuung der nachkommenden Flüchtlinge. Sie brauchen unsere Hilfe und Unterstützung als Dolmetscher und Begleitung durch die für sie fremde Gesellschaft.

 

Informationen zum Helferkreis finden Sie hier auf der Homepage.

 

Schauen Sie herein und kommunizieren Sie mit uns. Über Anregungen, Hilfe und Mitarbeit würden wir uns freuen!

 

Mit freundlichem Gruß

 

Ihr Helferkreis Steinach Team